zurück


Netzwerktreffen zum GAB-Verfahren

Den Generationswechsel in der Organisation gestalten


Als Anwender:innen des GAB-Verfahrens sind Sie wieder eingeladen, zu unserem Netzwerktreffen nach Loheland zu kommen. Beim Netzwerktreffen lernen Sie voneinander und vernetzen sich mit anderen Anwender:innen und Einrichtungen, die mit dem GAB-Verfahren arbeiten. Sie können sich mit erfahrenen Menschen, die nicht direkt in Ihre Arbeit involviert sind, über Ihre Herangehensweisen, über Herausforderungen und Ihre Fragen austauschen. Ihre guten Lösungen interessieren uns!


Termin

am 24. und 25.09.2021

Wenn sich ein Generationenwechsel unter den Mitarbeitenden vollzieht, hat dies Einfluss auf die gesamte Organisation. Es ist ein Prozess, der in der Berufsbiografie der Einzelnen einschneidend ist. Und auch in der Organisation gerät vieles in Bewegung. Das Thema unseres diesjährigen Treffens dreht sich rund um die Themen „Übergabe, Übergang, Wechsel, Abschied“. Und die Frage: Wie gestalten wir das gemeinsam?
Dazu nehmen wir unterschiedlich Perspektiven ein: Was brauche ich als langjährige Mitarbeiter:in oder Führungskraft, die geht? Was brauchen die Kolleg:innen, die bleiben? Wie können wir diesen Veränderungsprozess in der Organisation tragfähig gestalten? Wie gebe ich die Verantwortung für meinen Tätigkeitsbereich ab und an andere weiter? Wie gehe ich und wie werde ich (als Neue:r) aufgenommen? Und wie kann dieser Prozess durch Elemente des GAB-Verfahrens unterstützt werden?
Uns interessieren Ihre und Eure Fragen und Herangehensweisen! Wir als GAB wir geben Einblicke und Impulse aus der Gestaltung unseres eigenen Generationswechsels in der GAB und als Organisation, die andere Organisation begleitet. Zudem wird es einen gemeinsamen thematischen Dialog zum Thema Generationen-/Wechsel geben.

Neben unserem Schwerpunktthema „Generationenwechsel“, haben Sie wieder die Gelegenheit eigene Themen rund um das GAB-Verfahren und die Qualitätsentwicklung und -sicherung einzubringen und Beiträge zu gestalten.

Zeiten


Freitag, 24.09.2021
12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen (nach vorheriger Anmeldung)
14:00 Uhr Workshop-Beginn

Samstag, 25.09.2021
13:00 Uhr Workshop-Ende + gemeinsames Mittagessen

Ort


Je nach Möglichkeit findet das Netzwerktreffen in Loheland im Wiesenhaus oder bei Bedarf als online-Veranstaltung statt. Wenn Sie sich angemeldet haben, bekommen Sie 4 Wochen vorher eine entsprechende Info von uns dazu.

Lernbegleiter:innen der GAB:


Sigrid Hepting, Stephanie Juraschek, Florian Martens und unsere Kooperations:partner:in Ruth Slomski

Anmeldefrist


bitte bis zum 27.08.2021 anmelden

Die Teilnehmer:innenanzahl ist bedingt durch die Hygieneauflagen begrenzt



Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Array

Mitwirkende


Sigrid Hepting
Dr. Stephanie Juraschek
Florian Martens

Dauer


1 Workshop á 2 Tage

Preis


250,-€*
pro Teilnehmer*in

(*zzgl. MWSt.)

Anmelden

Weiterführendes

Dienstleistungsangebote:


Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk