Das GAB-Verfahren / Qualitätssicherung - Qualitätsentwicklung © GAB München © GAB München

Seminare


Menschen entwickeln Qualitäten © GAB München

Wir setzen beim Aufbau eines systematischen QMS auf die Menschen und ihre Kompetenzen. Sie sind es, die mit Klient_innen so umgehen, dass diese ihr Ziel nach Teilhabe, nach Heilung, nach Bildung, nach Alltagsgestaltung oder Pflege erreichen können.

Qualitätskoordinator_innen lernen das GAB-Verfahren in ihrer Organisation einzuführen, die Kolleg_innen zu beteiligen und ein systematisches Qualitätsmanagement aufzubauen.

Qualitätsmoderator_innen lernen Vorhaben und Fragen so zu moderieren, dass diese in konkrete Vereinbarungen münden. Rückblicke werden zu Praxisüberprüfungen genutzt. Unterschiedliche Moderationsmethoden für die einzelnen Prozessschritte sorgen für ein effektives Vorgehen und sind geeignet, die betroffenen Kolleg_innen in die Qualitätsarbeit einzubinden.

Die für den Aufbau und die Pflege des Qualitätsmanagement verantwortlichen Mitarbeiter_innen begleiten wir über die Seminare hinaus durch unser Angebot von Erfahrungsaustauschtreffen.

Unsere Seminare finden Sie hier:



Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:




Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk